Schlagwort: Freundschaft

Tatort Amper (Ruth M. Fuchs)*

Tatort Amper (Ruth M. Fuchs)*

Liebe Ruth, herzlichen Dank für die Zusendung des Rezensionsexemplars! Worum geht´s?  In den Amperauen bei Dachau werden zwei Leichen gefunden: die eine erschossen, die andere erhängt. Die ehemalige Lehrerin und Krimiliebhaberin Annamirl Hofstetter, die die beiden findet, weiß sofort, hier stimmt was nicht. Und da […]

„Nur ein Tag“ (freie Theatergruppe „Splitter“ & JuZe Konstanz)

„Nur ein Tag“ (freie Theatergruppe „Splitter“ & JuZe Konstanz)

Was würdest du tun, wenn du nur einen Tag zu leben hättest? Und was würdest du für jemand anderen tun, der nur einen einzigen Tag zu leben hat? Vor diesem Problem stehen im Stück „Nur ein Tag“ Fuchs und Wildschwein. Sie schauen der Eintagsfliege beim […]

Das kleine Café in Kopenhagen (Julie Caplin)

Das kleine Café in Kopenhagen (Julie Caplin)

Darum geht´s:  Kate arbeitet für eine der Top-Marketing-Firmen in London und ist sich sicher, dass sie endlich befördert wird. Doch wie es immer wieder so kommt: Nicht sie wird befördert, sondern der Pappnasen-Kollege, der sich halt besser verkaufen kann. Und mit dem Kate dummerweise eine […]

„Cyrano de Bergerac“ – Freilichttheater auf dem Münsterplatz 2018

„Cyrano de Bergerac“ – Freilichttheater auf dem Münsterplatz 2018

© alle Fotos beim Theater Konstanz; Fotograf: Ilja Mess Was ist Liebe wert? Lieben wir nur, wenn auch die äußere Hülle passt? Ja, der erste Eindruck zählt und gut aussehende Menschen fallen uns vermutlich zuerst auf. Oder solche, die sich in den Mittelpunkt drängen. Ich […]

„Das Kind der Seehundfrau“ im Theater Konstanz

„Das Kind der Seehundfrau“ im Theater Konstanz

Ich habe ja neben Kunstgeschichte auch Skandinavistik studiert und bin daher sehr interessiert an skandinavischen Geschichten. Deshalb wollte ich das Stück des Jungen Theaters „Das Kind der Seehundfrau“ auf jeden Fall sehen, als ich es letztes Jahr im Spielzeitheft entdeckt habe. Und wenn der Hauptdarsteller […]

Amalia von Flatter – Vampire tanzen nicht mit Feen (Laura Ellen Anderson)

Amalia von Flatter – Vampire tanzen nicht mit Feen (Laura Ellen Anderson)

Inhalt: Amalia von Flatter ist eine kleine Vampirin, die mit ihren Eltern in einer Villa von Nokturnia lebt. Ihre besten Freunde sind Flora (sie gehört zu einer seltenen Yeti-Art) und Todd (Nachwuchs-Tod) und ihr Hauskürbis Kürbinian. Amalias überkandidelte Mutter und ihr Kreuzworträtsel lösender Vater veranstalten […]

Küsse zum Dessert (Annell Richter)*

Küsse zum Dessert (Annell Richter)*

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Ich durfte von Annell Richter schon die „Brägenbeck“-Reihe (Sommer in Grasgrün, Land aufs Herz, Apfelgrüne Aussichten) lesen, wo wir mit Carla von München ins Örtchen Brägenbeck ziehen. In „Küsse zum Dessert“ folgen wir Toni Hoff, eigentlich Antonia von Hoff, […]

„Anfall und Ente“ im Theater Konstanz

„Anfall und Ente“ im Theater Konstanz

Titel: Anfall und Ente; Spielort: Werkstatt; Dauer: ca. 50 min; Autorin: Sigrid Behrens; Schauspieler: Jana Alexia Rödiger, Sebastian Haase; Regie: Ingo Putz; Ausstattung/Bühne: Marie Labsch; Kostüme: Marie Labsch; Dramaturgie: Philipp Teich, Daniel Grünauer; Musik: James Douglas; Regieassistenz: Miriam Dold Aufgeregte Kinder stiefeln die vielen Stufen […]

Sehnsucht nach Teeküssen (Janina Venn-Rosky)*

Sehnsucht nach Teeküssen (Janina Venn-Rosky)*

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar.  Vor einiger Zeit erreichte mich mal wieder ein Brieflein von der Autorin Janina Venn-Rosky. Dieses Mal war eine Postkarte mit dem Cover des dritten Teils der „Tea-Time“-Reihe, ein Teebeutel mit Darjeelingtee und ein Brief von Olivia, der Besitzerin des […]

„Der Kranich im Schnee“ – Weihnachtsmärchen 2017 im Stadttheater Konstanz

„Der Kranich im Schnee“ – Weihnachtsmärchen 2017 im Stadttheater Konstanz

Ich bin ein großer Fan der Weihnachtsmärchen vom Stadttheater Konstanz (von den meisten andren Produktionen auch, aber heute geht´s um die Weihnachtsmärchen). Auch wenn sie für Kinder konzipiert sind, bezaubern diese Weihnachtsproduktionen auch die Erwachsenen. Das merkt man auch daran, dass nicht alle Erwachsenen immer […]