Genießen auf Wiesen (Blogevent bei KochzereMoni): Himmlische Himbeersahne

Dieses Rezept gelingt IMMER! Und es ist auch IMMER ganz schnell leer. Ich war noch nirgends eingeladen, wo ich diesen Nachtisch mitgebracht habe, und es blieb was übrig. Dass die Leute nicht auch noch die Schüsseln ausschlecken ist wirklich alles. Seit meine Cousine mir das Rezept vor einigen Jahren mal gegeben hat, bringe ich die himmlische Himbeersahne immer wieder gerne mit, wenn ich eingeladen bin. Und sie schmeckt wirklich himmlisch.

Ähnliche Rezepte heißen auch Eton Mess und werden mit Erdbeeren gemacht, aber für diese Variante nehmen wir Himbeeren. Der Nachtisch ist super einfach herzustellen, kann gut vorbereitet werden und ist total lecker.

Himmlische_Himbeersahne

Vorbereitungszeit: solange ihr braucht um Sahne zu schlagen

Zubereitungszeit: Ca. 10min.

Was ihr braucht:

(ca. 8-10 Portionen)

2 Becher Schlagsahne

500g gefrorene Himbeeren (oder andere Beeren)

ca. 50g Meringen

Himmlische_Himbeersahne

So wird´s gemacht:

Meringen mit der Hand zerdrücken und den Boden der Auflaufform/Schüssel oder der kleinen Becher damit bedecken.

Gefrorene Himbeeren darüber schichten.

Sahne mit einer Prise Zucker steif schlagen und über den Himbeeren verteilen.

Himmlische_Himbeersahne

Eine Weile abgedeckt stehen lassen (geht auch im Kühlschrank, dann nur rechtzeitig vor dem Verzehr rausnehmen), damit die Himbeeren auftauen.

Kurz vor dem Servieren miteinander verstrudeln.

Genießen!

Himmlische Himbeersahne

Natürlich könnt ihr auch frische Himbeeren/Beeren nehmen, aber es schmeckt sehr lecker, wenn die Sahne durch die gefrorenen Beeren leicht anfriert.

In kleine Gläschen gefüllt, so wie jetzt auf den Fotos, eignen sie sich auch ganz wunderbar um bei einem frühlingshaften Picknick verzehrt zu werden. Im Hochsommer sollte man die Gläschen besser in einer Kühltasche transportieren, denn schließlich besteht das Dessert hauptsächlich aus Sahne, aber jetzt im Frühling, da geht es auch noch so.

Himbeersahne

Und dann kann man sich entspannt in die Wiese legen, ein bisschen die Wolken beim Ziehen beobachten und die Frühlingssonne im Gesicht genießen. Dabei eines dieser Himbeersahne-Gläschen leer naschen, das ist doch dann wirklich himmlisch!

Warum ich grade aufs Picknick komme? Weil ich gesehen habe, dass bei KochzereMoni diesen Monat ein Blogevent läuft, bei dem es um Fingerfood und Leckereien geht, die man beim Picknick im Körbchen haben sollte. Da ich auf das Event erst aufmerksam geworden bin, als die Fotos schon fertig waren, sehen sie jetzt nicht wirklich picknickhaft aus, aber die Gläser lassen sich wunderbar mitnehmen und so hüpfe ich mit diesem Rezept in den Lostopf!

Banner II_blogevent_KochzereMoni_Picknick

Ihr wollt auch? Dann auf zu KochzereMoni und mitmachen, dafür müsst ihr keinen Blog haben, ihr könnt auch per Email mitmachen! Viel Spaß und Erfolg

————–

I love this dessert! Wherever I took it, it needs just some minutes until the bottle was empty. Be aware that the people may lick the bottle empty! In other recipes it´s called Eton Mess and is made with strawberries. But we call it heavenly raspberry-cream and use raspberries.

What you need:

(ca. 8-10 portions)

2 cups of whipped cream

500g frozen raspberries (or other berries)

ca. 50g meringues

How to do:

Crumble the meringues in your hands and put into the bowl or glasses so that the meringues cover the bottom.

Layer the frozen berries on top.

Whisk stiff the cream with a bit sugar and put it on the berries.

Put it aside for a while, so the berries can defrost.

Before serving mix all with a spoon.

Enjoy!

Of course you can use fresh raspberries, but I love it when the frozen berries freeze a bit the cream.

With this recipe, I take part at a blogevent at the german blog KochzereMoni, where Moni searched recipes for a picnic. If you take this dessert in little glasses you can transport them for a picnic perfectly. In the summertime you better use a cool bag for transport. Enjoy it at a meadow with the sun in your face and watching the spring clouds.



Kommentar verfassen