{Rezept} Selbstgemachtes Stracciatella-Eis (mit Eismaschine)

Nach langer Zeit gibt es heute mal wieder ein Rezept. Ich habe nämlich meine Eismaschine angeschmissen und ein ziemlich leckeres Eis gezaubert. Ich liebe Stracciatella-Eis, aber da es sich dabei um eine Milcheis handelt und ich ja eine Laktoseintoleranz habe, fällt diese Eissorte in der Regel in der Eisdiele raus. Schon länger dachte ich, dass ich doch einfach mal einen Versuch wagen könnte. Und am Donnerstag war es soweit.

stracciatella-eis

Diese Zutaten braucht ihr:

300 ml Sahne (laktosefrei)

200 ml Naturjoghurt (laktosefrei)

1 Prise Salz

ca. 30 Gramm Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

ca. 40g Vollmilchschokolade oder Zartbitterschokolade

 

stracciatella-eis

 

Und so wird´s gemacht:

Die Sahne mit der Prise Salz halbsteif schlagen

Zucker, Vanillezucker und Joghurt unterrühren

Die Masse in die Eismaschine geben und ca. 30-40 Minuten rühren lassen

Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen

Die Eismasse aus der Maschine in ein Gefäß geben, in dem ihr die Masse nochmal kühlen könnt

Die geschmolzene Schokolade über der Eismasse verteilen und mit einer Gabel unter die Masse rühren

Nochmal für 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen, dann wird es eine etwas festere Masse

Esst ihr das Eis gleich aus der Maschine ist es von der Konsistenz eher Softeis