Paw-Patrol-Kuchen fürs Patenkind

Mein Patenkind ist vor kurzem 4 Jahre alt geworden und durfte sich deshalb einen Geburtstagskuchen wünschen. Immer mal wieder, wenn ich ihn gesehen habe, hab ich ihn gefragt, was für einen Kuchen er sich wünscht. Jedes Mal wurde intensiv darüber nachgedacht und schließlich kam er zu dem Entschluss, dass sein Kuchen nach Schokolade und Marmelade schmecken soll. Und dass es ein Paw-Patrol-Kuchen sein soll. Gut, da musste ich erstmal kurz aufgeklärt werden, was denn Paw Patrol ist. Es handelt sich hierbei um eine Kinderserie mit Hundewelpen in der Hauptrolle, die immer wieder heldenhaft helfen. Gut, damit kann ich leben.

Ich habe mir also überlegt wie ich die Kombination Schokolade und Marmelade verbinden kann. Die Paw-Patrol-Bilder gibt´s zum Glück bei verschiedenen Anbietern, ich habe meine bei Amazon bestellt.

Heute gibt´s das Rezept. Und wieder mal Handyfotos, weil ich den Kuchen erst direkt auf der Feier fertigstellen konnte.

Was ihr braucht:

Für den Kuchen:

Ich habe als Basis mal wieder den schwedischen Schokokuchen genommen, der ist ziemlich stabil und daher perfekt geeignet.

4 Eier

200g Puderzucker

250g Butter

250g Vollmilchkuvertüre

180g Mehl

Marmelade in Geschmacksrichtung nach Wahl

 

Für die Füllung:

250g Quark

200g Schlagsahne

1Pkg. Sahnesteif

18Riegel Kinderschokolade

 

Für die Deko:

200g Schlagsahne

1Pkg. Sahnesteif

Ein essbares Bild mit „Paw Patrol“ und essbare Figuren „Paw Patrol“

 

Und so wird´s gemacht:

Kuchen (20cm Durchmesser):

  1. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen
  2. Butter und Vollmilchkuvertüre in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen
  3. Eigelb, Puderzucker und Mehl vermischen
  4. Schokobutter unterrühren
  5. Eiweiß unterheben
  6. Kuchen in eine Form geben und bei ca. 180°Grad auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen, auskühlen lassen. Der Kuchen kann auch gut am Abend vorher schon vorbereitet werden

 

Für die Füllung:

  1. Quark kurz aufrühren
  2. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen
  3. Kinderriegel in kleine Stücke schneiden
  4. alles miteinander vermischen
  5. Kuchen waagrecht zweimal durchschneiden, sodass man 3 Böden hat

 

Für die Deko:

  1. Einen Boden auf eine Kuchenplatte legen, den Tortenring um den Boden stellen
  2. die erwärmte Marmelade auf dem Boden verteilen
  3. Eine Hälfte der Quark-Sahne-Füllung darauf verstreichen
  4. einen Boden drauflegen, mit Marmelade bestreichen
  5. dann den Rest der Füllung darauf verteilen, den letzten Boden drauflegen
  6. Kuchen beiseite stellen und kühlen
  7. Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und den Kuchen damit einstreichen
  8. Das Paw-Patrol-Bild darauf legen, die Figuren an der Seite an der Sahne festkleben
  9. restliche Marmelade aussen zwischen den Figuren verstreichen

 



Kommentar verfassen