Kategorie: Roman

Der Sommer der Freiheit (Heidi Rehn)*

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar.   Selma Rosenbaum lebt das Leben einer höheren Tochter. Entspannt und ohne Sorgen, außer vielleicht, was sie wohl zur Abendveranstaltung anziehen soll. Sie befindet sich mit ihrer eigentlich in Berlin lebenden Familie in der Sommerfrische in Baden-Baden im Grandhotel […]

Das italienische Mädchen (Lucinda Riley als Lucinda Edmonds)

Rosanna Menici trifft mit 11 Jahren den Mann, der ihr Leben bestimmen wird: Roberto Rossini, 17 Jahre älter als sie, ein Schürzenjäger und kurz vor dem Durchbruch als Tenor an der Mailänder Scala. Er nimmt natürlich bei der Feier zum Hochzeitstag seiner Eltern im Café […]

Liebe unter kaltem Himmel (Nancy Mitford)*

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Das Buch flatterte über vorablesen.de in meinen Briefkasten. Eher aus Neugier hatte ich mich da angemeldet und bisher noch nicht wirklich was gemacht dort, weil mir grad die Zeit fehlt. Und deshalb war ich auch überrascht, als eine Email […]

Die Liebesnachricht (Maria Ernestam)

Und schon wieder ein Buch, das mir gefallen hat, wo ich aber den Zusammenhang zwischen Titel und Inhalt nicht herstellen kann… Der Originaltitel Marionetternas döttrar (Die Töchter der Marionetten) ist viel besser gewählt, was man sich beim deutschen Titel gedacht hat, weiß ich nicht… Mariana […]

Das Dornenhaus (Lesley Turney)

Hannah Brown arbeitet als Wissenschaftlerin im Museum in Bristol. Und als Wissenschaftlerin ist sie es gewohn rational zu denken. Deshalb erschrickt sie beinahe zu Tode als sie eines Tages ihre Freundin Ellen im Museum sieht. Denn – Ellen ist seit fast 20 Jahren tot. Wegen […]

Das Haus der verlorenen Wünsche (Mia Löw)*

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Tessa ist 15 Jahre alt als sie sich gegen den heftigen Widerstand ihrer Mutter zu einem Auslandsschuljahr in St Leonards im schottischen St Andrews entscheidet. Fortan ist Schottland der Ort, an dem ihre Seele lebt. Ihr Traumland, ihr Sehnsuchtsland. […]

Bob, der Streuner – die Katze, die mein Leben veränderte (James Bowen)

Ein Buch, das einen mitleiden lässt und dann wieder lachen. Das betroffen macht und nachdenklich. Es ist die (wahre) Lebensgeschichte von James, einem Süchtigen im Methadonprogramm, der nach einer unsteten Kindheit sein Leben als Staßenmusiker in London meistert. Eines Tages findet er im Treppenhaus einen […]

Bonjour la France! (Stefan Ulrich)

In Bonjour la France – ein Jahr in Paris nimmt uns Stefan Ulrich mit in sein neues Leben in Paris. Schweren Herzens nimmt Familie Ulrich Abschied von Rom, von wo aus Stefan Ulrich vier Jahre lang als Auslandskorrespondent der Süddeutschen tätig war. Jetzt geht´s nach […]

Ein ganzes halbes Jahr (Jojo Moyes)

Ein ganzes halbes Jahr (Jojo Moyes)

Ein ganzes halbes Jahr oder das sehr traurige Buch, wie es meine Oma genannt hat. Das Buch, das ich euch dieses Mal ans Herz lege, hat es ganz schön in sich. Vermutlich braucht es nicht noch eine Buchbesprechung, aber da ich es gelesen habe und […]

Der Mondscheingarten (Corina Bomann)

Eine Geige als Geschenk für eine unmusikalische Antiquitätenverkäuferin, jede Menge Experten für Geigen und die große Liebe nach langer Trauer. Das sind die Zutaten für eine süße Liebesgeschichte in der Gegenwart, die Verbindungen zu einer tragischen Liebesgeschichte in der Vergangenheit hat. Die Geschichte um zwei […]