{Persönliches} 1000 Fragen an mich #35

681: Was war deine letzte gute Tat?

Kuchen für eine neue Kollegin backen

 

682: Siehst du deine Lieblingsmenschen jede Woche?

Ja, meistens schon

 

683: Was war deine beste Entscheidung im vergangenen Jahr?

Mich selbstständig zu machen (zumindest zur Hälfte)

 

684: Was war dein bestes Konzert, das du jemals besucht hast?

Das lustigste vor Ewigkeiten mal ein DJ-Bobo-Konzert mit sehr guten Freundinnen. Das Beste kann ich nicht sagen, weil ich selten zu Konzerten gehe

 

685: Womit belohnst du dich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?

Neue Bücher oder Bastelsachen

 

686: Hast du schon mal jemanden zum Weinen gebracht?

Ich fürchte schon

 

687: Zählt für dich Quantität oder Qualität?

Qualität

 

688: Was ist die beste Medizin gegen Liebeskummer?

Freunde, sich selbst wichtig nehmen und sich was gutes tun, zulassen, dass es einem gerade nicht gut geht

 

689: Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?

Selbstgemachter Eistee, Käse, leckeres Brot, Obst, Schokolade

 

690: Hast du viel Selbstvertrauen?

Nein, leider nicht

 

691: Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?

Freunde und Familie

 

692: Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?

Dass alles vertraut ist

 

693: In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?

Deutsch, Englisch und vor allem Kunst

 

694: Wann hast du zuletzt ein Baby im Arm gehalten?

Letzte Woche

 

695: Würdest du jemanden wie dich gern zur Freundin haben?

Ja, eigentlich schon. Oder klingt das jetzt arrogant?

 

696: Kannst du gut warten?

Nein, ich habe keine Geduld

 

697: Welches Problem würde dich veranlassen, zum Psychologen zu gehen?

Wenn ich nicht mehr selbst damit klarkommen würde und das Problem zu groß wird – der Themenbereich wäre dann egal

 

698: Was möchtest du irgendwann noch lernen?

Blumenstrauß binden

 

699: Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?

Kontakt zu meinen Lieblingsmenschen

 

700: Wie oft beginnst du einen Satz mit „Als ich so alt war wie du…“?

Eigentlich nie