{Persönliches} 1000 Fragen an mich #31

601: Worauf achtest du bei jemandem, dem du zum ersten Mal begegnest?

Auf seine Augen, seine Hände und darauf, ob mein Bauchgefühl ihn/sie nett findet. Mein Bauchgefühl hat noch nie falsch gelegen

 

602: In welcher Hinsicht könntest du etwas aktiver sein?

Regelmäßig Sport machen und regelmäßiger unter Leute gehen

 

603: Spielst du in deinem Leben die Hauptrolle?

In der Regel schon

 

604: Welcher Lehrer hat einen positiven Einfluss auf dich gehabt?

Mein Deutschlehrer und mein Englischlehrer sowie meine Kunstlehrerinnen

 

605: Was würdest du am meisten vermissen, wenn du taub wärst?

Der Klang von Stimmen meiner Lieblingsmenschen und Kinderlachen

 

606: Über welche Nachricht warst du in letzter Zeit erstaunt?

Hmm… da fällt mir grade keine ein

 

607: Wärst du gern wieder Kind?

An manchen Tagen. Aber wenn man das innere Kind behält, ist erwachsen sein auch ok

 

608: Was kannst du stundenlang tun, ohne dass dir langweilig wird?

Kreativ sein (zeichnen, basteln, malen, DIY, schreiben etc.)

 

609: Wann warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort?

Schon des öfteren, ja. 

 

610:Denkst du oft darüber nach, wie Dinge hergestellt werden?

Ich versuche öfters bewusster darüber nachzudenken. Da besteht aber auf jeden Fall noch Luft nach oben

 

611: Welche kleinen Erfolge konntest du zuletzt verbuchen?

In meiner Freiberuflichkeit einiges richtig gemacht zu haben; einem bestimmten Menschen zu vertrauen

 

612: Wirst du meistens jünger oder älter geschätzt?

Meistens jünger – ich hoffe mal das bleibt so 

 

613: Wann hast du zuletzt Sand unter den Zehen gespürt?

Oh, das ist sicher schon ein bisschen her… Ich bin nicht so der Strandurlauber… Also vermutlich im Sandkasten meines Neffen…

 

614: Welchen Beruf haben sich deine Eltern für sich vorgestellt?

Meine Mama ist da recht offen. Solange es mir gefällt und ich damit überleben kann, ist alles gut. Mein Papa hätte vermutlich lieber einen Beruf für mich gehabt, mit dem man mehr Sicherheit hat.

 

615: Welches Gerät von früher fehlt dir?

Keins. 

 

616: In welcher Hinsicht denkst oder handelst du immer noch wie ein Kind?

Ich kann sehr stur sein

 

617: Heilt die Zeit alle Wunden?

Nein, sie heilt sie nicht. Wir schaffen es nur besser mit den Wunden zu leben

 

618: Bist du romantisch?

Hmm… ich fürchte nicht. Aber da müsste man mal andere Leute fragen

 

619: Was würdest du einem jüngeren Ich mit auf den Weg geben?

Hab Vertrauen in deine Fähigkeiten und lass dich nicht von deinem Weg abbringen, hör nicht darauf was andere Leute über deine Ideen und Pläne sagen. Mach dich früher selbstständig, es wird schon klappen. 

 

620: Was machst du mit Souvenirs, die du bekommen hast?

Eine Weile aufheben. Dann entscheide ich, ob ich sie weiterhin aufheben will oder ob ich sie weiter schenke.