{Persönliches} 1000 Fragen an mich #30

581: Wie kannst du es dir selbst leichter machen?

Mich nicht so oft über Dinge und Menschen aufregen, die ich nicht ändern kann… Mein Kopf weiß das, aber trotzdem renne ich immer wieder gegen die Wand, weil ich es nicht fassen kann, dass es so etwas gibt. 

 

582. worum weinst du insgeheim?

Um eine verpasste Chance

 

583: Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?

Natürlich

 

584: Hast du jemals einen Liebesbrief bekommen?

Nein, leider nicht

 

585: Spendest du regelmäßig für einen guten Zweck?

Ja, aber nicht als Dauerauftrag. Ich suche den Spendenempfänger gut aus. Ich möchte sichergehen, dass die Spende auch ankommt und nicht für Verwaltung draufgeht

 

586: In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?

Ähm… Ab wann ist es denn eine Weltstadt? Spontan würde ich sagen: London, Wien, Paris, Oslo, Stockholm, Berlin, Rom, Barcelona, Bern, Genf, Zürich…

 

587: Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?

Ich bin leider völlig untrendy (und immer schon gewesen), aber weiße Socken in Sandalen gehen überhaupt nicht…

 

588: Ist deine Grundeinstellung positiv?

Ja, auch wenn sie manchmal ziemlich ins Wanken gerät. Aber grundsätzlich glaube ich, dass einem positives passiert, wenn man positiv durch die Welt geht. 

 

589: Wie reich wärst du gerne?

So reich, dass ich mir keine Sorgen machen muss, ob ich Miete und Essen, Versicherungen etc. zahlen kann.

 

590: Darf man lügen, um jemanden zu schützen?

Das kommt auf die Situation an. Und wie wichtig der jemand ist.

 

591: Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?

Bücher

 

592: Was ist als Kopie besser als das Original?

Ähm… keine Ahnung…

 

593: Hörst du gut auf deinen Körper?

Meistens, aber leider nicht immer.

 

594: Von welchem Beruf weißt du nicht, was man da genau macht?

Mathematiker

 

595: Was stimmt nicht, wenn du dich jetzt umschaust?

In der Welt: Populismus, Gewalt etc. Bei mir persönlich passt grad alles soweit

 

596: Was wünschst du dir für die Menschheit?

Frieden, Verständnis füreinander, Leben und leben lassen

 

597: Gehst du unter Leute, wenn du dich allein fühlst?

Nein, dann ziehe ich mich meistens noch mehr zurück, was eigentlich ziemlich dämlich ist. Aber ich habe ein paar gute Freunde, die ich dann doch sehen will, als „Thearapie“ quasi. 

 

598: Welche Droge würdest du gern ausprobieren, wenn sie legal wäre?

Keine. Ich habe zu viel Angst vor den Folgen

 

599: Wann hattest du zuletzt Schmetterlinge im Bauch?

Das bleibt mein Geheimnis. Aber wieso „hattest“? 😉

 

600: Wie oft schaltest du dein Telefon aus?

Auf lautlos und ohne Vibration immer dann, wenn es mir grad Leute auf die Nerven gehen und mir alles zu viel wird. Aber komplett ausschalten tue ich es nur, wenn ich fliege. Was ich vermeide, weil ich ungern fliege.