{Persönliches} 5 Fragen am Fünften im Juni

Werbung (unbezahlt, unbeauftragt), da Account-Verlinkungen.

 

Bei Nic von Luziapimpinella gibt es jeweils am 5. des Monats die 5 Fragen am Fünften. Bisher hab ich es irgendwie nicht geschafft mitzumachen, aber heute ist es soweit. Macht doch auch mit, wenn ihr Lust habt.

  1.   Wenn du emigrieren müsstest, in welches Land würdest du auswandern und warum?

Wenn ich emigrieren müsste, müsste ich wohl das Land nehmen, das einen aufnimmt. Wenn ich emigrieren wollte, würde ich entweder nach Norwegen oder nach England ziehen. In Norwegen habe ich ein Semester studiert und irgendwie ist ein Teil meiner Seele dort hängen geblieben. Außerdem bin ich ein großer Englandfan und fühle mich auch dort sehr wohl. Also würde es wohl eins der beiden Länder werden. Und dann würde ich von dort reisen 🙂 

 

2.   Nach welchen Kriterien suchst du einen Film aus und fällt es dir schwer, ihn einfach auszuschalten und nicht zu Ende zu gucken, wenn du ihn dann doch nicht so gut findest?

Ich suche den Film relativ spontan aus, je nach Stimmung. Und wenn er mir nicht gefällt oder es doch der falsche Film für die Stimmung war, dann schalte ich aus oder um.

3.   Wann hast du das letzte Mal zusammen mit anderen gesungen?

Hmm… Vermutlich als ich mit einer Freundin beim Abendessen war und am Nebentisch ein Mädel ihren Freund überraschen wollte. Sie bat alle Anwesenden ins „Happy Birthday“- Lied einzustimmen, wenn er vom Rauchen zurückkam. Ihm war´s ein bisschen peinlich, gefreut hat er sich trotzdem. Zumindest war das das letzte Mal wo ich mich erinnern kann. 

4.   Was ist dir im Bezug aufs andere Geschlecht ein komplettes Rätsel?

Wie sie es schaffen scheinbar entspannt und völlig mit sich selbst zufrieden durch die Welt zu gehen. Meistens ist es nicht so, das weiß ich aus Gesprächen, aber sie wirken auf jeden Fall so. Das finde ich faszinierend. 

 

5.   Was liegt auf deinem Nachtisch herum?

Taschentücher, eine Flasche Lavendelspray, Lippenpflege, Handcreme, mein Lichtwecker und nachts mein Handy.