{Persönliches} 1000 Fragen an mich #13

241: Fühlst du dich im Leben zu etwas berufen?

Nein, solche heroischen Einstellungen habe ich nicht

 

242: Bist du nach etwas süchtig?

Nicht wirklich. Aber ich esse gerne Schokolade

 

243: Wessen Tod hat dich am meisten berührt?

In letzter Zeit: Tante, Opa, Onkel

 

244: Wie würde der Titel deiner Autobiografie lauten?

Das wüsste ich auch gern. Bei mir passiert nicht so viel, dass ich eine Autobiografie damit füllen könnte

 

245: In welchem Maße entsprichst du bereits der Person, die du sein möchtest?

Hmm… das ist situationsabhängig. Aber grundsätzlich würde ich sagen so ca. 60%

 

246: Wann muss man eine Beziehung beenden?

Wenn man nicht mehr glücklich ist, wenn es einem nicht mehr gut geht. 

 

247: Wie wichtig ist dir deine Arbeit?

Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Leidenschaften leben darf und sie meistens sich nicht nach Arbeit anfühlen

 

248:Was würdest du gern gut beherrschen?

Tanzen

 

249: Glaubst du, dass Geld glücklich macht?

Nicht unbedingt, aber es macht einen unabhängiger, man kann entspannter leben. So viel Geld, dass man keine Existenzsorgen haben muss, das wäre schön. Aber ab einer bestimmten Summe glaube ich nicht, dass es einen Einfluss auf dein Glück hat. Glück kann man sich nicht kaufen

 

250: Würdest du dich heute wieder für deinen Partner entscheiden?

Wenn ich ihn finde, beantworte ich die Frage gerne

 

251: In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?

Im Yoga, wobei das eigentlich keine Sportart ist

 

252: Heuchelst du häufig Interesse?

Selten. Ich bin nicht gut darin anderen etwas vorzuspielen

 

253: Kannst du gut Geschichten erzählen?

Ja, zumindest bekomme ich das als Rückmeldung von meinen Kunden

 

254: Wem gönnst du nur das Allerbeste?

Meinen Herzensmenschen besonders, aber eigentlich wünsche ich jedem nur das Allerbeste

 

255: Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?

Ähm… da fällt mir grade nichts ein

 

256: Kannst du dich gut ablenken?

Wenn ich eigentlich keine Zeit dazu habe, dann ja. Wenn ich aber nervös bin und Ablenkung brauchen könnte, dann nicht…

 

257: In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?

Bequeme Kleidung. Sie darf schon schön sein und gerne etwas ausgefallen und individuell. Aber ich bin kein Kostüm-Hosenanzug-Püppchen

 

258: Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?

Darüber müsste ich jetzt nachdenken

 

259: Würdest du gern zum anderen Geschlecht gehören?

So für 1-2 Tage fände ich das sehr spannend. Würde sicher den Blick auf die Welt und mein Leben bereichern. Aber grundsätzlich bin ich sehr gerne eine Frau

 

260: Wer nervt dich gelegentlich?

eigentlich immer: Unfaire, negative, egoistische, egozentrische, eingebildete, kritikunfähige, ignorante, nicht-teamfähige Menschen