Schoko-Muffins

Hmm… Zwei Post hintereinander mit demselben Thema, nämlich Muffins?!… Eigentlich doof…Aber ich hab den Krimi noch nicht fertig, den ich eigentlich vorstellen wollte und da ich noch ein, zwei Tage dafür brauche, ich aber nicht noch länger eine post-lose Zeit haben wollte, kommt eben noch ein Muffinsrezept…Dieses Mal mit Schokolade!
 
Was ihr braucht:
(ca. 24 Stück)
2 Eier
125g Zucker
125g Margarine
250g Dinkelmehl
1/2 Päckchen Backpulver
Milch 
100g Vollmilchkuvertüre
100g Schokoraspeln
 
 
So geht´s:
1. Eier, Zucker und Margarine schaumig schlagen.
2. Mehl und Backpulver mischen und und unter die Ei-Zucker-Masse rühren.
3. Milch und Schokoraspeln in den Teig geben, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht.
4. Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
5. Vollmilchkuvertüre unter den Teig rühren.
6. Teig in Muffinsförmchen geben und bei ca. 180°C Ober- und Unterhitze backen. Ca. 20-25 min.
7. Wer möchte kann die Muffins mit Schokolade überziehen.
 
—————–
So, it´s another muffin-recipe…Not a good thing to post twice the same topic, I know. But I haven´t finished the crime novel yet, which I wanted to present. I need two or three more days to finish, and I didn´t want to let you wait for too long, so here come another muffins.
What you need:
(ca. 24 pieces)
2 eggs
125g sugar
125g margarine 
250g spelt flour
1/2 sachet baking powder
milk
100g chocolate coating (whole milk chocolate)
100g chocolate sprinkles
 
 
How to do:
1. Stir eggs, sugar and margarine foamily.
2. Mix flour and baking powder and give it to the egg-sugar-blend.
3. Give milk and chocolate sprinkles into the dough until it´s limber.
4. Melt the chocolate coating in a water quench and let it cool down a bit.
5. Give the chocolate coating into the dough.
6. Give the dough into the muffin pans and bake it with 180°C for ca. 20-25 min.
7. If you want coat it with chocolate.
 
 




Kommentar verfassen