DIY: Stifteschlaufe für den Kalender

In verschiedenen Beiträgen (hier, hier und hier) habe ich ja schon über meinen jeweils aktuellen Kalender berichtet. Zurzeit habe ich wieder einen gebundenen in Buchform, Größe A5. Warum ich zu dieser Form gewechselt habe, erzähle ich mal in einem anderen Artikel. Ich mag den Kalender wirklich, komme mit dem Format gut klar und habe einige Kleinigkeiten „eingebaut“, um ihn an meine Bedürfnisse anzupassen. Das einzige, was fehlt, ist eine Möglichkeit einen Stift am Kalender zu befestigen. Zwar habe ich ein schmales Federmäppchen in der Handtasche, aber wenn´s mal schnell gehen muss, wäre ein Stift am Kalender doch praktisch. Daher zeige ich euch heute wie ich mir eine Stifteschlaufe gebastelt habe. Neu ist die Idee sicher nicht, aber ich zeig sie euch trotzdem.

DSC00150

Nachtrag ein Tag später:

Ihr braucht doch die Heißkleber. Das doppelseitige Klebeband hält nur ein paar Stunden.

Was ihr braucht:

  • Eine Foldbackklammer (diese Klammern, wo man die Bügel nach hinten stülpen kann)
  • Doppelseitiges Klebeband Heißkleber
  • Einen breiten Haargummi
  • Schere

DSC00146

So geht´s:

  • Schneidet ein Stück doppelseitiges Klebeband auf die Größe zu, dass es auf die Seite der Foldbackklammer passt
  • Entfernt die Schutzfolie des Klebebands und legt eine Seite des Haargummis auf, gut festdrücken
  • Jetzt das Haargummi leicht auf Zug um einen Stift legen (am besten den, den ihr dabei haben wollt), aber ein bisschen Luft lassen, damit ihr verschiedene Stifte reinschieben könnt.
  • Jetzt den Haargummi auf der anderen Seite der Foldbackklammer festkleben und den überschüssigen Rest des Haargummis abschneiden
  • Beide Seiten gut festdrücken
  • Die Foldbackklammer am Rücken des Kalenders anbringen

DSC00149

So habt ihr euren Stift immer dabei und könnt die Stifteklammer auch an den nächsten Kalender anbringen und wiederverwenden

 



Kommentar verfassen