Last-minute-Osterbasteilei: Ostereier-Hasen

Nächste Woche ist Ostern und für uns alle wird es ein gänzlich anderes Fest als wir es vermutlich gewohnt sind und als wir es und wohl gewünscht haben. Aber die Situation ist nun mal wie sie ist.

Trotzdem finde ich, dass wir uns die Zeit zuhause schön machen können. Und für alle, die entweder finden, dass sie im Basteln nicht so gut sind, oder vielleicht nicht so viel Bastelmaterial zuhause haben, ist meine Last-minute-Osterbastelei vielleicht etwas. Am Ende des Beitrags gibt es das Pdf zum Runterladen, bitte beachtet, dass das Pdf nur zum privaten Gebraucht ist.

Was ihr braucht:

Hartgekochte Eier

Papier (Kopierpapier, festeres Papier, Tonkarton)

Drucker (oder ihr paust die Vorlage ab)

Essbarer Kleber oder Zuckerguss

evtl. Zahnstocher

So wird´s gemacht:

Druckt die Hasenvorlagen aus oder malt sie ab oder mal selbst welche

Schneidet sie aus

knickt die Ohren an den Knickleisten um und gebt einen Tropfen Kleber unten auf die Knickstellen

klebt die Ohren auf das Ei

gebt auf die Rückseite der Gesichter ebenfalls einen Tropfen Kleber und klebt die Gesichter vorne aufs Ei

Stellt das Ei in die Eierbecher und freut euch beim Osterfrühstück

Habt schöne Ostern!

Hier findet ihr das Pdf zum Runterladen: Osterei-Hasen-Anleitung