Kategorie: Freiberuflichkeit

Urban Jungle im Dachgeschoss

Urban Jungle im Dachgeschoss

Meine Wohnung ist wirklich schön. Altbau mit urigen Holzbalken. Dachgeschoss. Mitten in der Stadt. Aber in der Nähe des Wassers.  Nur habe ich leider keinen Balkon. Deshalb hab ich beschlossen einfach die Pflanzen ins Haus zu holen. Wo Platz ist, steht jetzt ein Blümchen oder […]

BlogLiebe von „Was eigenes“: Anfänge

BlogLiebe von „Was eigenes“: Anfänge

Einer der Blogs, denen ich schon am längsten folge, ist der von Biene. Er heißt „was eigenes“ und ist eine schöne bunte Mischung aus Kreativem, Tiefsinnigem, Humor, Büchern und Rezepten. Und genau das mag ich so sehr an „Was eigenes“, es ist ein genauso schöner […]

Mein Bullet-Journaling-Kalender

Mein Bullet-Journaling-Kalender

Letztes Jahr habe ich immer wieder zwischen verschiedenen Planersystemen gewechselt, weil ich mit keinem so wirklich zufrieden war. Schlussendlich bin ich wieder bei meiner persönlichen Art des Bullet Journaling gelandet. Zwischendurch hatte ich das mal aufgegeben, nachdem ich verschiedene Freundinnen und deren Freundinnen damit angesteckt […]

Drei Kalender für´s Jahr – Plannungschaos?!

Drei Kalender für´s Jahr – Plannungschaos?!

Ich habe ja schon mehrfach über meine verschiedenen Kalendersysteme erzählt. Mal benutze ich einen Filofax, mal einen normalen Kalender. Anfang des Jahres startete ich voll motiviert mit meinem neuen Kalender durch. Ich hatte einen ganz einfachen Cheftimer ein bisschen aufgehübscht: Eingebunden in schönes Papier, danach […]

Warum ich ein eigenes Büroatelier habe – Freiberuflichkeit

Warum ich ein eigenes Büroatelier habe – Freiberuflichkeit

Als wir noch klein waren, hat mein Opa mal mit uns gemalt. Alle fünf Ekel und Enkelinnen saßen mit ihm auf seiner Terrasse und er hat uns beigebracht wie man Aquarell malt. Ganz einfach mit Wasserfarben, Pinsel und normalem Papier. Es war ja ein Ausprobieren, […]

Meine Tipps fürs Zeitmanagement – nicht nur für Freiberufler

Meine Tipps fürs Zeitmanagement – nicht nur für Freiberufler

Derzeit bin ich ja ein Halbtagsfreiberufler. Die eine Hälfte des Tages arbeite ich in einem Museum und die andere Hälfte des Tages mache ich meinen eigenen Kram. Hierzu gehören Führungen, Führungskonzepte entwickeln, Vorträge vorbereiten, Kreativ sein, Schreiben, bloggen (wobei ich damit kein Geld verdiene) etc. […]

Ich bin wieder da | Planer-Update

Hallo zusammen, da bin ich mal wieder! Darf ich mich kurz vorstellen? Mir gehört dieser Blog… Ne, Spaß bei Seite. Es war ne ganze Weile ruhig hier, da mir die Zeit gefehlt hat meine Posts vorzubereiten. Im Moment arbeite ich ja 100% und nebenher schaffe […]

Wie ich meine Freiberuflichkeit organisiere – ein paar Tipps

Heute erzähle ich euch ein bisschen was aus meiner Freiberuflichkeit bzw. wie ich sie versuche zu organisieren. Auf einigen Blogs hab ich schon von Selbstständigen und Freiberuflern über ihre Tagesabläufe gelesen und fand das wirklich superspannend (z.B. bei Vera, Nadine oder Bine). Da bei mir […]

Update Filofaxing – meine Erfahrungen mit der Größe A5…

Vor einiger Zeit hab ich ja schonmal über meine Verschönerungsaktionen des Filofaxingkalenders berichtet. Und ich hatte ja auch geschrieben, dass ich testen würde wie alltagstauglich und praktisch die von mir gewählte Größe A5 ist. Der Vorteil der Größe A5 ist auf jeden Fall, dass man […]

Mein neuer Kalender – Filofaxing

Ich habe ein neues Hobby! Filofaxing. Darunter versteht man, dass man seinen Kalender mit Nullachtfünfzehn-Aussehen aufhübscht und so personalisiert. Insofern ist es kein neues Hobby für mich, weil ich das schon früher gemacht hab. In der Schule habe ich schon alles Mögliche in meine Kalender […]