Sommerprickeln (Mary Kay Andrews)

fischer-verlag-mary-kay-andrews-sommerprickeln-gruessevomseeIst es eine gute Idee auf die Hochzeit des Jahres in einer kleinen Stadt an der amerikanischen Ostküste zu gehen? Noch dazu, wenn es sich um die Hochzeit des Ex handelt? Der Ex, an dem man noch hängt, obwohl man eigentlich mit nem anderen verlobt ist? All das geht ihr durch den Kopf, als Annajane bereits in der Kirche sitzt. Dass die Braut in spe, Celia, mehr im Schilde führt als nur den begehrten Junggesellen und Chef einer Getränkefirma zu heiraten, ist schnell klar. Kann Annajane nicht nur die Hochzeit verhindern, sondern auch den Verkauf der traditionsreichen Firma? Und ist da doch noch mehr zwischen ihr und ihrem Ex? Welche Rolle, die snobistische Schwiegermutter, eine durchtriebene und liebende Schwester/beste Freundin, ein intriganter Bruder und ein schwules Hotelbetreiberpaar bei den Ereignissen spielen und ob Annajane noch eine Zukunft mit ihrem Ex hat, und was die Blinddarmentzündung einer entzückenden Fünfjährigen damit zu tun haben, lest ihr am besten selbst. Außerdem wird – natürlich 🙂 – ein Familiengeheimnis aufgedeckt.
Das Buch eignet sich prima, um nochmal das Prickeln des Sommers und der Liebe zu spüren.

Eure Ines

Foto: Fischer Verlag

Merken



Kommentar verfassen